Kontakt

Funktionsvermessung

Fehlregulationen der Muskel- oder Kiefergelenksfunktion werden als Craniomandibuläre Dysfunktionen (CMD) bezeichnet. Diese können zu Verspannungen und Schmerzen in Kopf und Nacken führen. Auch Rückenbeschwerden und Haltungsschäden können unter Umständen durch eine CMD verursacht werden.

Für eine Vermessung der Kiefergelenks-Funktionsbahnen verfügen wir über einen Freecorder® BlueFox.

Das opto-elektronische Gerät, bestehend aus einer statischen Einheit und einem Aufzeichnungsbogen, ermittelt die Bewegungsmuster des Kauapparates. Die erfassten Messergebnisse werden von dem Zahnarzt ausgewertet und ein entsprechender Therapieplan erstellt.

Liegt keine Funktionsstörung vor, können wir eventuell benötigten Zahnersatz fertigen. Falls Auffälligkeiten festgestellt werden, erfolgen zunächst weitere Therapiemaßnahmen durch den Zahnarzt.

Information