Kontakt

Materialtestung

Unser Service

Wir stellen Ihrer Zahnarztpraxis gerne einen Testkoffer zur Verfügung, der alle benötigten Materialproben zur Testung enthält!

Für jede Art von Zahnersatz wird Material benötigt, das von Natur aus nicht im Körper vorhanden ist.

Dadurch, dass die Werkstoffe im Mund in geringem Maße – aber kontinuierlich – Bestandteile abgeben, kann es in seltenen Fällen zu Unverträglichkeiten beim Patienten kommen. Dies kann von lokalen Beschwerden wie Zungenbrennen bis zu systemischen Störungen wie Müdigkeit u. Ä. führen.

Es ist deshalb wichtig Werkstoffe zu verwenden, die nur einem geringen Masseverlust unterliegen und nicht in Wechselwirkung mit dem umgebenden Gewebe treten. Der Werkstoff muss eine möglichst geringe Belastung für das Körpersystem darstellen. Dies macht die Biokompatibilität eines Materials aus.

Pauschal kann man nicht sagen, welcher Stoff für welchen Patienten geeignet ist. Deshalb können insbesondere bei empfindlichen Menschen individuelle Testungen Aufschluss ergeben. Dafür werden Materialproben benötigt, die identisch mit allen Komponenten sind, die der spätere Zahnersatz enthalten wird.

Die Materialtestung liegt uns gerade deshalb besonders am Herzen, da unser Labor nach den Leitlinien der Internationalen Gesellschaft für Ganzheitliche ZahnMedizin e. V. arbeitet.

Information